Vor Majestic 12 - William Cooper

Feb 07, 2021 — Beyond Majic
Vor Majestic 12 - William Cooper
Hierbei handelt es sich um einen Auszug aus den Manuskript von William Cooper mit den Titel "The Secret Government - Origin, Identity & Purpose of MJ-12", das in Mai 1989 veröffentlicht wurde. Diesen Auszug habe ich mit besten Wissen und Gewissen von englischen ins deutsche übersetzt. Weitere Auszüge werden im Laufe der Zeit folgen.

In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg war die Regierung der Vereinigten Staaten mit einer Reihe von Ereignissen konfrontiert, die ihre Zukunft und damit die Zukunft der Menschheit unvorhersehbar verändern sollten. Diese Ereignisse waren so unglaublich, dass sie sich dem Glauben widersetzten.

Ein fassungsloser Präsident Truman und seine obersten Militärkommandanten waren praktisch machtlos, nachdem sie gerade den verheerendsten und kostspieligsten Krieg in der Geschichte gewonnen hatten. Die Vereinigten Staaten hatten sich entwickelt und waren die einzige Nation auf der Erde, die im Besitz der Atombombe war, die allein das Potenzial hatte, jeden Feind und sogar die Erde selbst zu zerstören.

Zu dieser Zeit hatten die Vereinigten Staaten die beste Wirtschaft; Die fortschrittlichste Technologie, den höchsten Lebensstandard, sie übten den größten Einfluss aus und stellten die größten und mächtigsten Streitkräfte in der Geschichte der Meschheit auf.

Wir können uns die Verwirrung und Besorgnis nur vorstellen, als die informierte Elite der Regierung der Vereinigten Staaten entdeckte, dass ein außerirdisches Raumschiff, das von insektenähnlichen Wesen aus einer völlig unbegreiflichen Kultur gesteuert wurde, in der Wüste von New Mexico abgestürzt war.

Zwischen Januar 1947 und Dezember 1952 wurden mindestens 16 abgestürzte außerirdische Raumschiffe, 65 außerirdische Körper und 1 lebender Außerirdischer geborgen. Ein zusätzliches außerirdisches Fahrzeug war explodiert und nichts wurde von diesem Vorfall geborgen.

Von diesen Vorfällen ereigneten sich 13 innerhalb der Grenzen der Vereinigten Staaten, ohne die UFOs zu zählen die in der Luft explodiert sind und nichts von denen übrig geblieben ist. Von diesen 13 befand sich 1 in Arizona, 11 in New Mexico und 1 in Nevada. Drei kamen im Ausland vor. Davon war 1 in Norwegen und die letzten 2 in Mexiko.

Die Sichtungen von UFOs waren so zahlreich, dass eine ernsthafte Untersuchung und Offenlegung jedes Berichts unter Verwendung der vorhandenen Geheimdienstressourcen unmöglich wurde.